ÜBER UNS

Champagne NAVEAU ist ein Familienunternehmen im Herzen der Côte des Blancs, dem Geburtsort des Chardonnay. Unsere Champagner veredeln diese Traube, um Ihnen Cuvées mit bemerkenswerter Frische und Finesse anzubieten.

  • Grey Instagram Icon
  • Gris Facebook Icône

© 2011 - 2019 - SCEV Champagne Naveau - Webseite im Herzen der Côte des Blancs erstellt. 🥂🍾

Unser Weinberg

Alle Parzellen, die als Premier Cru eingestuft wurden, befinden sich in Bergères-Les-Vertus an der renommierten Côte des Blancs.

Ein hervorragender Weinberg.

Premier Cru classé bei 98%

In der Champagne werden 320 Dörfer auf einer Qualitätsskala von 80 bis 100% klassifiziert.

An der Spitze der Liste stehen:

17 Dörfer, die als Grands Crus klassifiziert wurden (100%)

42 Dörfer, die als Premiers Crus klassifiziert wurden (90 bis 99%).

Unsere Rebsorten

90%

Chardonnay

Chardonnay : Zarte Aromen mit Blumennoten, Zitrusfrüchten oder Honig. In den Mischungen bringt es Finesse und Mineralität. Perfekt für die Langzeitalterung.

6%
Pinot Noir

Mit seinen Aromen von roten Früchten und seiner typischen Persönlichkeit bringt er Struktur in die Mischungen und verleiht den Weinen eine vorzügliche Weinartigkeit.

4%
Meunier

Es gibt geschmeidige und fruchtige Weine, die schneller altern. In den Mischungen verleiht es den Weinen, die für das frühe Trinken bestimmt sind, eine sinnliche Abrundung.

Unser Terroir

Die nördliche geografische Lage, die rauen klimatischen Bedingungen, die Eigenschaften des Untergrundes und die Hanglage machen ihn zu einer besonderen Gegend, die den Champagnerweinen ihre unverwechselbare und einzigartige Typizität verleiht.

Hanglage

Der steile und hügelige Weinberg gibt den Reben ein ideales Sonnenlicht und seine Steigung erleichtert den Fluss des überschüssigen Wassers.

Boden

Unsere Muschelkalkböden, auf denen die Kreide austritt, fördern die Entwässerung. Dieser Boden verleiht eine besondere Mineralität, die für unsere Champagnerweine typisch ist.

Klima

Das Terrain der Champagne zeichnet sich durch seine geografische Lage auf nördlicher Breite und durch seinen doppelten Klimaeinfluss aus: ozeanisch und kontinental.

Die Côte des Blancs, Königreich des Chardonnay.

Die Côte des Blancs: eine einzigartige Umgebung.

Die Weinberge am Hang sind hauptsächlich nach Osten und Südosten ausgerichtet, was sie vor den Westwinden schützt.

Das Besondere an der Côte des Blancs ist auch das Klima. Ozeanisch mit kontinentalem Einfluss bringt es das Sonnenlicht, die Niederschläge und die Temperaturen, die für die ideale Entwicklung des Chardonnay günstig sind.

Die Qualität von Boden und Untergrund ist entscheidend für die Reben. Der Boden des Champagners und insbesondere der der Côte des Blancs, meist kalkhaltig, bringt die konstituierenden Elemente der Persönlichkeit des Chardonnay mit sich. Dieser Boden ermöglicht eine besondere Mineralstoffversorgung durch eine optimale Regulierung der Hygrometrie des Bodens.

Auf der Spitze der Weinberge am Hang enthalten die Böden mehr Ton, so dass daraus Reserveweine (die in den Mischungen verwendet werden) entstehen, die im Laufe der Jahre schärfer und reifer werden. Diese Bodenvielfalt verleiht der Côte des Blancs einen wahren Reichtum und unterstreicht das Savoir-faire der Champagner-Weinbauern. Dank der perfekten Kenntnis ihrer Reben und ihres Terrains komponieren sie die Eigenschaften jeder Parzelle, um ihren Champagner herzustellen. 

Die Vielfalt der Parzellen und Mikro-Terroirs, ein echter Reichtum.

Die Zusammenfügung (Assemblage), eine perfekte Alchemie, die durch die Vielfalt unserer Gegend ermöglicht wird.

Die drei Hauptparameter Klima, Boden und Topographie bilden eine spezifische Kombination, die jedoch variieren kann. In der Champagne, einem Mosaik aus Mikro-Terroirs, gibt es fast so viele Kombinationen wie Ares (100 qm).

 

Diese Vielfalt wird normalerweise auf der Cru-Ebene unterschieden, aber für uns, die Winzer, geschieht dies eher auf der Ebene der einzelnen Weinberge. Jedes Grundstück wird identifiziert und für eine lange Zeit benannt.

 

Sie werden vom Winzer bearbeitet, um die Spezifität jedes einzelnen auszudrücken. Der Winzer kann dann Weine erhalten, die eine gewisse Typizität zum Ausdruck bringen oder ergänzende und ergänzende Zusammenfügungen bilden.

Unser Weinberg

28 Grundstücke

9 Mikro-terroirs

10 ar (1000 qm) im Durchschnitt pro Grundstück